WordPress auf dem Weg zum Allround-CMS

WordPress stellt inzwischen eines der wichtigsten CMS-Systeme dar. Nicht mehr ausschliesslich Blogs laufen heute mit diesem kompakten System. Auch als Content-Management-System für „normale“ Webseiten eignet sich WordPress aufgrund der enormen Vielfalt an Plugins ausgezeichnet.

Was bringt die WordPress-Version 3.4 an Neuerungen mit sich?

  • Neues Standard-Theme Twenty Twelve
  • Voller HiDPI-/Retina-Support
  • Neuer Willkommens-Bildschirm im Backend
  • Neues Farbauswahl-Tool
  • Erweiterte Funktionalität für individualisierte Header- und Footer-Grafiken
  • Neuer Workflow bei fast allen Bild-Funktionen (Upload, Umbenennung, Einbettung, etc.)

WordPress 4.3.1 Update

Hier kannst du die aktuelle Version der DE-Edition runterladen

Spätestens am 5. Dezember 2012 soll dann schon die neue Major-Version (3.5) veröffentlicht werden.